Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 13 / 1. Änderung
„Vorm Kreuz, Unterm Haingraben, Oberm Weg“

Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 13 / 1. Änderung „Vorm Kreuz, Unterm Haingraben, Oberm Weg“ 

1.       Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Ehringshausen hat in ihrer Sitzung am 10.09.2020 gem. § 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 13 / 1. Änderung „Vorm Kreuz, Unterm Haingraben, Oberm Weg“ beschlossen.

Die Bauleitplanung dient der Definition einheitlicher planungsrechtlicher Rahmenbedingungen für die geplante Reaktivierung des bestehenden Gewerbe-/Industriegebietes am südöstlichen Siedlungsrand von Ehringshausen. In diesem Zusammenhang soll auch die Ausgleichskonzeption des bislang für einen Teil des Plangebietes geltenden Bebauungsplans überarbeitet werden.

Die Lage des Plangebietes sowie die räumlichen Teil-Geltungsbereiche gehen aus den nachstehenden Karten hervor.

 

2.       Bekanntmachung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Die Bürger sollen möglichst frühzeitig über die Ziele und Zwecke der Planung öffentlich unterrichtet werden.

Aufgrund der Präventionsmaßnahmen zur Reduzierung des Risikos der weiteren schnellen Ausbreitung des sog. Corona-Virus und auf Grundlage des „Gesetzes zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie vom 20.05.2020 (Planungssicherstellungsgesetz – PlanSiG) wird der Vorentwurf der Bebauungsplanänderung mit Begründung und Konzeptentwurf zur Umweltprüfung sowie ergänzenden Gutachten zu den Themen: Klimaökologie, Verkehr und Schallimmissionen im Zeitraum von

Dienstag den 25.05.2021 bis einschließlich Freitag den 02.07.2021

ausschließlich in digitaler Form auf der Homepage der Gemeinde Ehringshausen (www.Ehringshausen.de) sowie auf der Homepage des beauftragten Planungsbüros (www.grosshausmann.de/index.php/beteiligungsverfahren) zur öffentlichen Einsichtnahme bereitgestellt.

 

Anregungen können ausschließlich in schriftlicher Form an die Gemeindeverwaltung der Gemeinde Ehringshausen, Rathausstraße 1, 35360 Ehringshausen oder als Fax an die Nummer: 06443/60912 oder als E-Mail an die Adresse: Bauverwaltungsamt@Ehringshausen.de vorgebracht werden.

Die Lage des Plangebietes sowie die räumlichen Teil-Geltungsbereiche gehen aus den nachstehenden Karten hervor.