Haben Sie freien Wohnraum?



Sicherlich verfolgen auch Sie die aktuellen Fernseh- und Presseberichte, welche die aktuellen Flüchtlingsproblematiken und –Schicksale, vor allem mit Blick auf Afghanistan, thematisieren. Für die Landkreise und Gemeinden ergibt sich hieraus ein tatsächlicher Handlungsbedarf, denn diese sind verpflichtet, die aus ihren Heimatländern flüchtenden Personen bzw. Familien aufzunehmen.

 

Daher unser Aufruf:

Sollten Sie über ungenutzten Wohnraum jedweder Art und Ausstattung (Mietwohnung, Ferienwohnung, Wochenendhaus oder sonstiger Wohnraum) verfügen, setzen Sie sich bitte mit den nachstehenden Ansprechpartnern in Verbindung.

 

Ihre Ansprechpartner: Das Amt für Zuweisung und Unterbringungsmanagement beim Lahn-Dill-Kreis, Telefon 06441/407-1473 oder bei der Gemeindeverwaltung, Herr Schaub, Telefon 06443/609-15. (oder über die Zentrale der Verwaltung 06443/609-0)

 

Eine Anmietung des Wohnraums – gezahlt wird i.d.R. die ortsübliche Miete – könnte sodann durch den Lahn-Dill-Kreis (Abteilung Soziales) erfolgen.


Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Ehringshausen

 

J. Mock

Bürgermeister