Wehrkapelle Ehringshausen

Die Wehrkapelle ist das älteste Bauwerk und das Wahrzeichen von Ehringshausen. Die Schießscharten auf allen vier Seiten kennzeichnen sie als Wehr- und Schutzbau wahrscheinlich aus dem 15. Jahrhundert. Die viereckigen Fenster sind später ausgebrochen worden. Die im Inneren leider nur teilweise vorhandenen Gebets- und Sitzbänke sind mit der Axt behauen. Die älteste Glocke heißt: „St. Antonius“. Seit 1929 ist eine Uhr mit drei Zifferblättern in den Dachgauben eingebaut. Die Kapelle steht unter Denkmalschutz.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.